Warum heben Hunde beim Pinkeln das Bein?03:28

  • 123,743 views

Sicherlich ist den meisten von uns bekannt, dass das Pinkeln mit dem Revierverhalten von Hunden zu tun hat. Sprich der Hund markiert durch Verteilen seines Duftes sein Revier. Aber warum hebt er dazu sein Bein?

Dieses Reviermarkierung ist nur den männlichen Hunden in die Wiege gelegt, junge Rüden hocken sich noch hin wenn Sie Pinkeln. Mit der Geschlechtsreife verändert sich das Verhalten und der Hundemann wird zum Beinheber. Dies hat vor allem zwei praktische Gründe:

1. Die Duftmarke wird auf Nasenhöhe des Nebenbuhler platziert, so dass diese sofort erschnüffelt werden kann.
2. mit erhobenem Bein lässt es sich höher Pinkeln und man kann – je nach Strahl – seine eigentliche Größe verschleiern, sich also größer machen als man ist.

Hundedamen markieren ihr Revier auch vor allem dann, wenn der Eisprung ansteht. So zeigen sie den Rüden ihre Läufigkeit. Die Weibchen jedoch hocken sich hin oder strecken das Bein leicht nach vorne, um zu pinkeln. Es gibt aber auch Ausnahmen, so dass selbst Hündinnen zu Beinheberinnen werden können. Sie imitieren die Rüden, um Dominanz zu demonstrieren….

Videobewertung
  • Funfaktor
  • Informationgehalt
4.5

Enjoyed this video?
0-3
"No Thanks. Please Close This Box!"